Da Folienbeschriftungen auf den unterschied-lichsten Materialien zum Einsatz kommen können, müssen auch die Eigenschaften der Folien unterschiedlich sein. Hierzu gibt es eine Vielzahl von Sorten.

Die Hauptfolienarten, die wir benutzen sind:

ORACAL
751 Premium Cal

Beschreibung
Hochleistungs-PVC-Folie mit ausgezeichneter Dimen-sionsstabilität und sehr guten Schneid- und Verarbeitungseigenschaften. Oberfläche glänzend, zusätzlich mattweiß und mattschwarz.

Haftklebstoff
Solvent Polyacrylat, permanent

Anwendungsbereich
Speziell entwickelt für die Verarbeitung auf Schneid-plotteranlagen für Beschriftungen, Markierungen und Dekorationen mit sehr hohen Anforderungen an Belastbarkeit und Haltbarkeit. Besonders empfohlen für die hochwertige Fahrzeug- und Verkehrsmittelwerbung.

Dicke 0,060 mm

Formbeständigkeit verklebt auf Stahl, kein meßbarer Schrumpf in Querrichtung, in Laufrichtung max. 0,2 mm

Temperaturbeständigkeit verklebt auf Aluminium, -50°C bis +90°C (kurzzeitig, max. 24 h, bei +100°C), keine Veränderung

Klebkraft
(FINAT TM 1, nach 24h, rostfreier Stahl) 18 N/25 mm

Verklebungstemperatur min. +8°C

Haltbarkeit bei fachgerechter Verarbeitung bei vertika-ler Außenbewitterung (mitteleuropäisches Normalklima)

Haltbarkeit
schwarz/weiß: 8 Jahre
transparent/farbig: 7 Jahre
metallic: 4 Jahre

 

ORACAL
451 Banner Cal

Beschreibung
Hochflexible Spezial- PVC- Folie mit seidenmatter Oberfläche.

Haftklebstoff
Solvent Polyacrylat, permanent

Anwendungsbereich
Speziell entwickelt zur kurz- und mittelfristigen Beschriftung und Dekoration von Planen, Transparenten und anderen flexiblen Kunststoffoberflächen. Vor Verklebung wird eine Reinigung des Untergrundes mit Spiritus oder Isopropanol empfohlen, es ist auf eine vollständige Abtrocknung zu achten.

Dicke 0,080 mm

Temperaturbeständigkeit verklebt auf Aluminium, -20°C bis +65°C, keine Veränderung

Klebkraft
(FINAT TM 1, nach 24h, rostfreier Stahl) 14 N/25 mm

Verklebungstemperatur min. +8°C

Haltbarkeit bei fachgerechter Verarbeitung bei vertikaler Außenbewitterung (mitteleuropäisches Normalklima)
3 Jahre

 

ORACAL
8500 Translucent Cal

Beschreibung
Transluzente Spezial-PVC-Folie, die im Auf- und Durchlicht eine gleichmäßige Einfärbung aufweist. Der reduzierte Oberflächenglanz der Folie vermeidet unerwünschte Spiegelungen.

Haftklebstoff
Solvent-Polyacrylat, permanent haftend

Anwendungsbereich
Zur Herstellung von hochwertigen Leuchtwerbeanlagen und zur Gestaltung hinterleuchteter Acrylglas– und Glasflächen sowie für transluzente Spanntücher. Geeignet zur Verarbeitung auf Schneideplottern.

Dicke 0,080 mm

Temperaturbeständigkeit verklebt auf Acrylglas, -40°C bis +90°C, keine Veränderung

Klebkraft
(FINAT TM 1, nach 24h)
16 N/25 mm
18 N/25 mm

Verklebungstemperatur min. + 8°C

Haltbarkeit bei fachgerechter Verarbeitungbei vertikaler Außenbewitterung (mitteleuropäisches Normalklima)

Reinigungsmittelbeständigkeit verklebt auf Acrylglas, 8h in Waschlauge (0,5% Haushaltsreiniger) bei Raum-temperatur und bei 65°C, keine Veränderung

Haltbarkeit bei fachgerechter Verarbeitung
schwarz/weiß: 7 Jahre
transparent/farbig: 7 Jahre
metallic: 5 Jahre

 

Desweiteren verarbeiten wir auch Spezialfolien, Effekt-folien, oder Digitaldrucke.

Bei allen Beklebungen gilt:
Der zu beklebende Untergrund muß frei von Staub, Fett oder anderen Verunreinigungen sein, die die Klebkraft des Materials beeinträchtigen können. Neulackierungen müssen mindestens drei Wochen getrocknet bzw. völlig ausgehärtet sein